leistungen

Fluchtwegsicherung

Der Fluchtweg ist ein mit Piktogrammen gekennzeichneter Weg, der in einen sicheren Bereich führt. Der Ausgang ins Freie dieses Fluchtwegs wird als Notausgang bezeichnet. An den Fluchtweg und den Notausgang bestehen besondere Sicherheitsanforderungen, welche vom Gesetzgeber vorgeschrieben werden.

Grundsätzlich gilt, jede Person muss im Gefahrenfall z.B. Brand oder Massenpanik den gefährdeten Bereich sofort über den Fluchtweg/Notausgang in einen sicheren Bereich verlassen können.

Hierdurch entsteht ein Interessenkonflikt: Bei einer bedrohlichen Situation muss jede Person bei Gefahr das Gebäude schnell und sicher verlassen können. Im Gegensatz dazu steht das Sicherheitsbedürfnis, das Notausgänge nicht missbraucht werden können. Das Ziel der Fluchtwegsicherung ist es Notausgänge so zu sichern, dass keine unbefugten Personen weder in das Gebäude, noch aus dem Gebäude gelangen können. Durch den Einsatz spezieller Fluchtweg-Systeme kann eine optimale Sicherheit gewährleistet werden. Wir bieten für jedes Gebäude von Schulen, Kindergarten, Kaufhäuser, Bürogebäuden, Flughäfen, Messehallen und Kliniken die passende Lösung an.

Die Forderung nach kompromissloser Sicherheit für Menschen und dem höchstmöglichsten Schutz von Sachwerten erfüllen wir umfassend.

Vertrauen Sie im Gefahrenfall auf das Know-How und die Zuverlässigkeit von Ikon effeff. Diese Rettungswegsysteme gewährleisten einen sicheren Betrieb der Fluchtwegtür, unabhängig ob die Tür automatisch verriegelt oder berechtigt benutzt werden soll. Eine absolut sichere Nutzung der Fluchtwege im Gefahrenfall ist jederzeit gewährleistet. Als Partner von Ikon effeff sorgen wir für Ihre Fluchtwegsicherung.

Wünschen sie weitere Informationen?

Dann zögern sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen.

*
*
*
Nachricht: *
* Pflichtangabe
Jetzt anfragen:

Schlüssel u. Schloss
Schonert GmbH

Hölderlinplatz 1
70193 Stuttgart

Tel. 0711 / 838877-3
Fax 0711 / 838877-57

Kaba Digitalzylinder

Der völlig neu konzipierte Kaba Digitalzylinder zeichnet sich durch die innovative Haptik sowie die optische als auch akustische Zutrittssignalisierung aus.